Anwendungshinweise für LaserFlex

LaserFlex ist ein hochwertiger mehrschichtiger Thermotransferfilm. Es wurde entwickelt, um mit dem Laser geschnitten und graviert zu werden. Wählen Sie individuelle Motive, Logos oder Schriftzüge und veredeln Sie damit die unterschiedlichsten Textilien. Da die Grafikdateien nicht  vektorisiert oder aufwendig bearbeitet werden müssen, sparen Sie bei der Anwendung Zeit und Geld. Sogar detailreiche Designs, die mit einem Schneidplotter nicht möglich wären, können mit LaserFlex realisiert werden.


Thermotransferfolie LaserFlex
Welche Designs können realisiert werden?

Erstellen Sie mit LaserFlex selbst die anspruchsvollsten Designs und viele Details innerhalb einer bemerkenswert kurzen Zeit. Sowohl pixelbasierte Grafiken als auch Vektordaten können verwendet werden. Durch die Vorrasterung der Graustufen können eindrucksvolle Schattierungen erzeugt werden, die mit herkömmlichen Schneideplottern nicht erzeugt werden können. Die Motive müssen jedoch spiegelverkehrt graviert und geschnitten sein.

Tipp: Lasergravur-Thermotransfermaterial eliminiert das Entfernen von kleinen Details wie das Innere von Buchstaben und Logos.


T-shirt Veredelung
Tipps für den Laserprozess

Die optimalen Lasereinstellungen variieren je nach Laserleistung und Geschwindigkeit Ihres Laserplotters. Wir empfehlen die Bearbeitung von LaserFlex von unten nach oben mit der höchstmöglichen Absaugleistung. Auf diese Weise wird der erzeugte Staub nicht mehr über den bereits laserbearbeiteten Bereich gezogen.

Tipp: Da das Thermotransfermaterial sehr dünn und flexibel ist, empfehlen wir einen Vakuumtisch zu verwenden. Er hält das Material während des Lasergravierens und -schneidens flach auf dem Tisch und damit in gleichbleibendem Fokus des Laserstrahls.

 


LaserFlex Anwendung
Wie wird LaserFlex angewendet

Verwenden Sie eine Heißpresse, um den fertigen Laserfilm optimal auf Textilien aufzutragen. Die akkurate Anwendung der Presse garantiert eine effiziente, einheitliche und dauerhafte Anwendung.

Nun können Sie die gravierten und geschnittenen Designs auf die Textilien aufbügeln, indem Sie sie für 60 Sekunden bei 165°C auftragen. Die Trägerfolie können Sie entfernen, wenn das Material vollständig abgekühlt ist. Textilien sollten nicht innerhalb der ersten 24 Stunden nach dem Auftragen gewaschen werden, danach sind sie waschbeständig bis 60°C.