Moderne Wanduhr aus TroLase ADA Signage erstellen

So stellen Sie eine kreative Wanduhr aus TroLase ADA Signage her. Das einschichtige, durchgefärbte Lasermaterial von Trotec eignet sich hervorragend für Innen- als auch Außenanwendungen und wird auch gerne im Modellbau oder für 3-dimensionale Schilder verwendet.

Wir haben für die dekorative Wanduhr zwei verschiedenen Farben des Lasermaterials verwendet. Nach Belieben kann diese aus weiteren Farben oder unterschiedlichen Plattenstärken gestaltet werden.

Komplettes TroLase ADA Signage Sortiment anzeigen

TroLase ADA Signage Wanduhr
Verwendetes Material:

Verwendete Lasermaschine:

Wir haben die Wanduhr aus TroLase ADA Signage mit einem Trotec Speedy 360 (80 Watt) unter Verwendung einer 1,5 Zoll Linse lasergeschnitten.

Tipps zur Bearbeitung:

  • Verwenden Sie einen Acrylgittertisch um Strahlreflexionen auf das Lasermaterial zu vermeiden.
  • Entfernen Sie die Schutzfolie erst zum Schluss. So schützen Sie die Oberfläche vor unnötigen Kratzern. Die Folie können Sie auch während der Laserbearbeitung am Material haften lassen.

Einstellungen zum Laserschnitt
Schritt 1: Design erstellen oder importieren

Erstellen Sie Ihr Design für die Wanduhr. Gerne können Sie auch unsere Designvorlage in Ihr Grafikprogramm importieren. Dann senden Sie die Grafik an den Laser und wählen Sie folgende Einstellungen:

  • Prozessart: Standard
  • Auflösung: 500 dpi
  • Schneidlinie: keine
  • Rasterung: Farbe
  • Weitere Einstellungen: Optimierte Geometrien, innenliegende Geometrien zuerst

JobControl Parameter
Schritt 2: TroLase ADA Signage mit dem Laser schneiden

Zuerst legen Sie die Gravurplatte aus TroLase ADA Signage für die Basisplatte der Wanduhr in die Lasermaschine ein (in unserem Beispiel die Farbe Lichtgrau). Daraus schneiden Sie den Kreis sowie das Loch, wo später die Zeiger platziert werden. Dann laserschneiden Sie Ihr gewähltes Design sowie die äußere Kontur der Uhr aus der zweiten Farbe (hier aus TroLase ADA Signage Schwarz). 

Laserparameter:

Prozess "Schneiden CO2" (Farbe Rot):
Leistung: 38%, Geschwindigkeit: 0,8%, 1000 ppi/Hz, 1 Durchgang, Zublasung: An

Hinweis: Hier können Sie weitere Laserparameter downloaden

Fertige Wanduhr aus TroLase ADA Signage
Schritt 3: Wanduhr zusammenbauen

Nachdem Sie alle Teile geschnitten haben, ziehen Sie die Schutzfolie von der untenliegenden Platte ab. Dann entfernen Sie die Schutzfolie der Selbstklebefolie am schwarzen Gravurmaterial mit dem Design und kleben die beiden Scheiben aufeinander. Positionieren Sie dann noch die Zeiger und bauen das Uhrwerk an der dafür vorgesehenen Stelle ein. Zum Schluss entfernen Sie noch die restliche Schutzfolie – und fertig ist Ihre kreative Uhr!